Mehr Sicherheit für Ihre Gesundheit

Die Sennestädter Vennhof-Apotheke ist neuerdings durch die Apotheker-kammer Westfalen-Lippe als „AMTS-qualifizierte Apotheke“ anerkannt.

Was steckt dahinter?

AMTS ist die Abkürzung für Arzneimitteltherapiesicherheit und dient der?sicheren Anwendung von Arzneimitteln, der persönlichen Begleitung der Therapie und der Vermeidung von Wechsel- und Nebenwirkungen.

Mit der richtigen und sachgerechten Anwendung von Arzneimitteln werden Patienten schneller gesund und müssen weniger oft ins Krankenhaus.

Viele verschiedene Medikamente, verschiedene Ärzte und häufige Wechsel von Präparatenamen machen es für Patienten schwer, den Überblick zu behalten.

  • Wir unterstützen Sie bei der richtigen Anwendung Ihrer Arzneimittel.
  • Wir besprechen Unklarheiten, Sorgen und Bedenken im Zusammenhang mit Ihren Medikamenten.
  • Wir überprüfen die Verträglichkeit der Arzneimittel untereinander und mit den Medikamenten, die Sie ohne Rezept erwerben.

Dafür brauchen wir ein enges Miteinander aller Beteiligten: Patienten, Ärzte, Apotheker, Angehörige, Pflegepersonal.

Sollen wir gemeinsam Ihre Arzneimitteltherapie unter die Lupe nehmen?

Haben Sie das Gefühl, zu viele Arzneimittel einzunehmen oder wissen Sie nicht, wofür Sie Ihre Arzneimittel einnehmen??Dann können wir Ihre Arzneimittel einmal „unter die Lupe nehmen“ und eine Arzneimittelanalyse erstellen, in der wir klären:

  • Ob Sie Ihre Arzneien richtig anwenden? (Dosierung/Zeitpunkt)
  • Sind die Arzneimittel untereinander verträglich?
  • Können evtl.  Beschwerden auf Nebenwirkungen Ihrer Arzneimittel beruhen?
  • Werden Ihre Arzneimittel in einem Medikationsplan erfasst?

Wie sieht eine Arzneimittelanalyse aus?

Sie bringen nach Voranmeldung  in einer Tüte alle Arzneimittel, die Sie anwenden, zu uns in die Apotheke! Ausnahme: Für Arzneimittel, die im Kühlschrank gelagert werden, reicht eine Auflistung! Alle Arzneimittel, die Sie anwenden, bedeutet, auch die, die in der Drogerie, im Supermarkt oder im Reformhaus erworben wurden!

In  einem Aufnahmegespräch (Dauer ca. 30 bis 60 Minuten)  erfassen wir neben all diesen Arzneimitteln auch die von Ihren Ärzten gestellten bzw. Ihnen bekannten Diagnosen und (falls vorhanden) Ihre Laborwerte.

Wir benötigen dann einige Tage Zeit (je nach Umfang!), um für Sie die Analyse und einen Medikationsplan, der Ihnen bei der täglichen Arzneimitteleinnahme hilft, zu erstellen.

Für diese Serviceleistung erheben wir  in Absprache mit der Apothekerkammer Westfalen – Lippe eine Gebühr von 75,- €. Um diese apothekerliche Dienstleistung allgemein bekannter zu machen, gewährt die Vennhof-Apotheke während einer Aktionswoche vom 11. – 14. September 2018 hierauf einen ein-maligen Rabatt von 7,50 €!

Einige Krankenkassen, darunter auch die AOK NordWest,  übernehmen nach Absprache unter bestimmten Bedingungen erfreulicherweise diese Gebühr! Haben Sie Interesse? Sprechen Sie uns an! Termine werden nach Voranmeldung vergeben – gern auch telefonisch unter 05205-3222!

Vennhof Apotheke

Dr. Christian Hayn
Vennhofallee 75
33689 Bielefeld

Telefon: 05205 - 3222
Fax: 05205 - 22853
info@vennhof-apotheke.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08.00 Uhr - 13.30 Uhr und 14.30 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag:
08.00 Uhr - 13.15 Uhr

›› Zum Anfahrtsplan

Das Team

Notdienst

Pollenflugkalender

Der Deutsche Polleninformations-
dienst ... ›› mehr

Aktionen

Hier geht es zu unseren aktuellen Aktionen ...›› mehr

Wir bilden aus